FV Binsförth I 4 - 0 FC Edermünde II

29. May 2016 - 15:00

Bei schwüler Witterung taten sich beide Teams zunächst schwer,wobei dann der FVB dann eher zu seinem Spiel fand und mit zunehmender Spielzeit auch klar das Spiel dominierte. In der 5.Spielminute ließ Richard Luft eine klare Chance aus,als ich Matthias Wagner herrlich frei spielte , als sein Schuss  am linken Pfosten vorbei strich.Anders in der 17.Minute,als nach einem Abwehrfehler von Keeper Wolfram, der agile Eduard Streich dies sofort erkannte und mit einem platzierten Schuss ins linke untere Eck, Torwart Wolfram keine Chance ließ.  Nach der Führung sahen die Zuschauer eine weiter überlegene Binsförther Mannschaft,die den Ball und Gegner  laufen ließ. Nach einer Kombination über Matthias Wagner und Robert Riemer auf Richard Luft ließ dieser in der 22.Minute Keeper Tobias Wolfram keine Chance und erhöhte auf 2:0. Robert Riemer scheiterte in der 39.Minute nach Vorlage von Richy Luft erneut an Wolfram .Auf der anderen Seite wurde Binsförth’s Torwart Marcel Gänshirt  bis zur Pause kaum geprüft.

In der 59.Minute dann gelb/rote Karte für Pascal Thierbach /Edermünde  nach wiederholten Foulspiel  vom souveränen Schiedsrichter Demiray/Baunatal.Binsförth machtw weiterhin das Spiel ,jedoch kamen die Gäste mit 10 Spielern jetzt mehr zur Geltung als in der 1.Halbzeit und in der Abwehr war man mehr gefordert,ein Gegentor zu verhindern. Richard Luft und Marvin Gleisinger hatten 100%-ige    Torchancen ,ließen die jedoch aus und so musste man bis zur 83.Minute warten,ehe Marcel R.Zoeller ein unglückliches Eigentor unterlief. Den Schlusspunkt setzte Richard Luft in der 87.Minute mit dem 4:0.

Am Ende auch in dieser Höhe ein verdienter Erfolg vom FVB,denn man war doch  die spielbestimmende  Mannschaft in einem insgesamt  fairen Spiel unter der souveränen Leitung von Schiedsrichter Oemer Demiry. Der FV Binsförth beendete damit sein letztes Spiel .denn in der neuen Saison spielt man in der SG Altmorschen/Binsförth,,die neu gebildet wurde.

Für den verhinderten Trainer Bernd Möller (Urlaub) stand Gunther Gänshirt  auf der Kommandobrücke.

FV BINSFÖRTH: Marcel Gänshirt, Kai Appel, Marvin Gleisinger, Matthias Wagner, Julian Flügel, Eduard Streich, Richard Luft, Konrad Schade, Robert Riemer, Sven Stieglitz, Sascha Hartmann ,Hüseyin Gökbel, Jonatan Gräser

FC EDERMÜNDE: Tobias Wolfram, Semi Seifarth,Marcel R.Zoeller,, Pascal Thierbach,Henry Valentin,Johannes Bosch,Tobias Groenke,Robin Peter,Hauke Kaiser,Max Umbach,Fabian Gerlach,Mario Bigalke,Matthias Kepper

SCHIEDSRICHTER: Oemer Demiray (KSV Baunatal) mit einer starken Leistung