TSV Haddamar II 0 - 1 FV Binsförth II

8. November 2015 - 13:00

2x gelb/rot und 2 rote Karte für den FV Binsförth !!!

Die Binsförther II.Mannschaft konnte auch in Haddamar ihre Erfolgserie fortsetzen, wobei die Heimelf in der letzten Saison souverän die Meisterschaft in dieser Liga feiern konnte. Die erste nennenswerte Chance in der 24.Minute für Haddamar, aber Binsförth”s Keeper Christian Kupfer war zur Stelle. In der 32. Minute das “goldene Tor” zum 0:1 durch Niyazi Hamurcu, nachdem er durch einen herrlichen Flankenball von Oliver Möller in Szene gesetzt wurde. In der 45.Minute gleich 2 gelb/rote Karten für den FVB  nach Unstimmigleiten mit dem Unparteiischen, so konnten Demet Seker und Robert Riemer frühzeitig zum duschen gehen.

In der 2. Halbzeit, obwohl mit nur 9 Akteuren hatte Özgür in der 47.Minute die Chance zum 0:2, scheiterte aber knapp aus ca.12m  vor dem Gehäuse, als der Ball knapp am Tor vorbei strich. In der 71.Minute rote Karte für Sezer Duman, jetzt waren nur noch 8 Akteure auf dem Platz. Keeper Christian Kupfer konnte sich in der Schlussphase erneut auszeichnen, als er in einer 1:1 Situation der Sieger blieb. Schließlich in der Schlussminute eine weitete rote Karte für Hakan Karahan. So war der Sieg in Haddamar “teuer” erkauft.Ãœbrigens, in der 77.Minute auch ein rote Karte für die Heimelf.

FV BINSFÖRTH: Christian Kupfer, Benjamin Pelz, Sascha Hartmann, Oliver Möller, Robert Riemer, Demet Seker, Niyazi Hamurcu, Hakan Karahan, Özgür Yildiz, Bilal Oendes, Sezer Duman, Robert Lange

SCHIEDSRICHTER:  Axel Kehr, mit einer konsequenten Leistung !!