TuS Fritzlar II 0 - 2 FV Binsförth II

10. April 2016 - 13:00

In der ersten Halbzeit eine Begegnung ohne größere Höhepunkte und wenig Strafraumszenen. Kurz vor der Pause schlug Sascha Hartmann einen Freistoß in den Fritzlarer Strafraum  und Ersin Demerci war per Kopfball zur Stelle zum 0:1.

Mit Beginn der 2. Spielhälfte verstärkten die Hausherren den Druck ,wobei Binsförth’s Keeper Christian Kupfer “seinen Mann stand” und Binsförth im Spiel hielt. In der 52.Minute ein tolles Doppelpassspiel im Fritzlarer Strafraum zwischen Sascha Hartmann und Johannes Ries, welches Johannes mit dem 0:2 abschloss. Für Aufregung sorgte der sonst sicher leitende Unparteiische in der 90.Minute durch eine Fehlentscheidung. Nach einem Rückpass zu Torwart Christian Kupfer spielte dieser den Ball mit dem Fuss  und etwas auf Zeit und wurde vom Gegner nicht angegriffen. Plötzlich der Pfiff des SR ,Verwarnung für Christian, der dann den Ball weit wegschoss und dann die gelb/rot Karte erhielt.

TuS Fritzlar: Kevin Planz, Christian Ludwig,Ramasan Blalov, Christoph May, Ishak Sales. Jerome Japkinas,Andreas Kuhlmann, Andreas Faulke,Michael Bubach, Kevin Decher, Eduard Seibel, Eren Kandemir, Bilal Arnak, Viktor Bär

FV Binsförth: Christian Kupfer, Marvin Gleisinger, Harry Ries, Benjamin Pelz, Sascha Hartmann, Niyazi Hamurcu, Demet Seker, Ersin Demirci, Jonatan Gräser, Johannes Ries, Serkan Seker, Cristofero Oglialoro

Schiedsrichter. Christian Schade(SG Bad Wildungen/Friedr.) guter Spielleiter ,bis auf die Situation in der 90.Minute