Allgemein

Fuldalöwencup in Malsfeld

7. Februar 2024

Einen erfolgreichen Abend konnten die Altherren des FV Eintracht Binsförth in Malsfeldverbuchen.Wie im Vorjahr war die Resonanz für den in Malsfeld ausgetragenen Fuldalöwencup groß und derFV Eintracht Binsförth konnte mit 2 Mannschaften antreten.Auf Grund der im Durchschnitt recht jungen Mannschaften ging man als Favorit ins Turnier undstartete direkt mit zwei torreichen Siegen.Im Zweiten Spiel traf

Mehr lesen…


Neue Theke mit Raumkühlung in Betrieb genommen

28. Januar 2024

Nachdem der bisherige Thekenbereich in die Jahre gekommen war und es für die Kühlung keine Ersatzteile mehr zu erwerben waren, entschloss sich der FV-Vorstand die Getränketheke zu ersetzen. Im Internet wurde eine neue Theke in der Nähe von Münster ausfindig gemacht und Patrick Schwarzenau und Gunther Gänshirt machten sich auf den Weg das Mobiliar nach

Mehr lesen…



AH beim Budenzauber in Reichensachsen

19. Januar 2024

Der SV Reichensachsen lud am 12.01.2024 zum „Budenzauber“- Hallenturnier nach Wehretal ein.Das seit 1980 ausgetragene und seit 2005 mit umlaufender Bande gespielte Turnier erfreutsich großer Beliebtheit und zog namhafte Mannschaften an.So standen die Altherren des FV Eintracht Binsförth in der Gruppe B den Mannschaften der SGWehretal, SG Abterode/Weidenhausen, SV 07 Eschwege und dem SC Niederhone

Mehr lesen…


Weihnachtsgrüße und ein gesundes, neues Jahr

19. Dezember 2023

Liebe Vereinsmitglieder, Sponsoren und Freunde der Vorstand wünscht Ihnen/Euch ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes, neues Jahr 2024. Wir bedanken uns für die Treue zur Binsförther Eintracht und freuen uns Sie/Euch alle im neuen Jahr zu den unterschiedlichen Events begrüßen zu dürfen.


AH- und SG-Fußballer besuchten Weihnachtsmarkt in Fulda

15. Dezember 2023

Am letzten Samstag startete der Fußballertross mit Anhang zum Weihnachtsmarkt nach Fulda. Organisiert hatten den Tripp Jonatan Gräser und Patrick Hörig. Los ging’s um 11.50 Uhr mit der Regionalbahn von Altmorschen nach Fulda. Dort angekommen wurde der Weihnachtsmarkt mit Glühwein und Leckereien genossen. Pünktlich um 16:30 Uhr stiegen alle 35 Teilnehmer wieder in den Zug

Mehr lesen…